Willkommen!

AUVC-Auto-Union-Veteranen-Club.jpg


AUVC-Audi-DKW-Horch-Wanderer_01.png

Willkommen auf der Homepage des Auto Union-Veteranen-Clubs!


Lernen Sie mit dieser Homepage den Auto Union-Veteranen-Club e.V. (AUVC) besser kennen. Erfahren Sie im Club-Portrait Interessantes und Wissenswertes über die Aufgaben und Ziele des Clubs.


Lassen Sie sich von den Fotos der originalgetreuen Restaurationen historischer Fahrzeuge inspirieren. Wenn Sie diese Fahrzeuge einmal live erleben möchten, dann finden Sie auf der Seite Terminkalender einen Überblick der laufenden Veranstaltungen.


Der AUVC ist Mitglied im https://www.audi-club-international.de/.


Letzte Aktivitäten

  • AUVC100

    Like (Beitrag)
    Hallo Heinz, der Motor in dem dieser Kolben montiert war ist ganz sicher nicht an Ölmangel gestorben, eher zuviel Öl und zuviel Luft, der Vergaser lieferte ein zu mageres Benzin/Luftgemisch, dadurch entstehen höhere Verbrennungstemperaturen. Das…
  • dekaw

    Like (Beitrag)
    Bon Jour.
    J'ai trouvé autre chose.
    Das habe ich noch gefunden:



    122. Monter la culasse nettoyée et serrer les écrous avec les rondelles élastiques, en croix à l'aide d'une clé dynamométrique (2,5 mkg). (voir figure 92m)

    Viele Grüße
    Heinz
  • dekaw

    Like (Beitrag)
    Bon jour!
    Es gibt kein vorgeschriebenes Drehmoment. (Auch bei den Motorrädern ab Baujahr 1949 gibt es keine.)
    Die vier Muttern M6 werden mit Gefühl angezogen.

    Grüße nach Frankreich!
    Jochen
  • dekaw

    Hat eine Antwort im Thema Drehmoment RT 125 verfasst.
    Beitrag
    Vielen Dank Jochen und Heinz!
    Mit Gefühl ist für mich die Lösung .... Ich habe gelesen, dass durch Drücken mit dem Daumen oder Ziehen mit zwei Fingern das Drehmoment nicht weit war!
    Das Dokument von Heinz ist interessant. Ich bewahre es in meinen…
  • Mican

    Hat eine Antwort im Thema DKW F12 Motorschaden? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Heinz, der Motor in dem dieser Kolben montiert war ist ganz sicher nicht an Ölmangel gestorben, eher zuviel Öl und zuviel Luft, der Vergaser lieferte ein zu mageres Benzin/Luftgemisch, dadurch entstehen höhere Verbrennungstemperaturen. Das…
  • DinKW61

    Like (Bild/Video)
    Mein Vaters erstes Auto Bj 36
  • moto-schrauber

    Hat eine Antwort im Thema Drehmoment RT 125 verfasst.
    Beitrag
    (Zitat von AUVC100)

    Oh, das habe ich tatsächlich nicht gewusst......
    Aber Vorsicht: Das ist für die Motoren mit Stehbolzen M8!!
  • DKWnostalgiker

    Hat eine Antwort im Thema DKW F12 Motorschaden? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Simon,
    da noch kein Experte geantwortet hat, Tip von einem Laien: Die Ölpumpe ist ok, es handelt sich um den Typ R2. Zum Freilauf: Eventuell Ersatzteilkatalog vom F12 besorgen (könnte ich eventuell vermitteln), der F12 Roadster und F12/65 hatten…
  • AUVC1

    Like (Beitrag)
    Bon Jour.
    J'ai trouvé autre chose.
    Das habe ich noch gefunden:



    122. Monter la culasse nettoyée et serrer les écrous avec les rondelles élastiques, en croix à l'aide d'une clé dynamométrique (2,5 mkg). (voir figure 92m)

    Viele Grüße
    Heinz
  • AUVC100

    Beitrag
    Hallo Jochen,
    das könnte was für unser neues AUVC - Mitglied aus Australien sein. ( Schau mal in die letzte Info )
    Leider ist er nicht hier im Forum.

    Gruß
    Heinz

Ungelesene Themen

    1. Thema
    2. Antworten
    3. Letzte Antwort
    1. Drehmoment RT 125 4

      • dekaw
    2. Antworten
      4
      Zugriffe
      96
      4
    3. dekaw

    1. DKW F12 Motorschaden? 21

      • Nomis2705
    2. Antworten
      21
      Zugriffe
      848
      21
    3. Mican

    1. Biete einen Ordner DKW-Praxis, 60er Jahre, mit viel Inhalt! 2

      • moto-schrauber
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      108
      2
    3. AUVC100

    1. Absage Heidberg Ring 2020 2

      • AUVC1
    2. Antworten
      2
      Zugriffe
      160
      2
    3. Uwe

    1. Dkw junior Radlager vorne 3

      • MarkusRoss
    2. Antworten
      3
      Zugriffe
      159
      3
    3. MarkusRoss