DKW RT 250 H Probleme mit der Elektrik

  • Guten Abend, bin letzte Woche eine schöne Strecke von Stuttgart nach Haslach i.K. hin und zurück gefahren, dabei hat es mir schön 2 Batterien leergezogen.

    Das blöde ist noch, dass ich am Zündschloss keine Möglichkeit habe die Batterie zu umgehen. Oder doch?


    Was könnte denn die Ursache sein, und wie schließe ich Sachen aus, in der Elektrik kenne ich mich noch nicht so gut aus.

    Freue mich über Ratschläge.


    Grüße, Simon

  • ............

    Das blöde ist noch, dass ich am Zündschloss keine Möglichkeit habe die Batterie zu umgehen.

    ............

    Was könnte denn die Ursache sein, und wie schließe ich Sachen aus, in der Elektrik kenne ich mich noch nicht so gut aus.

    ...........

    Moin Simon,

    warum willst Du die Batterie umgehen? Um direkt mit dem Strom zu fahren, den die Lima liefert? Wenn Du Bosch-Scheinwerfer und -Zündschloss hast, gibt es rechts neben dem Tacho einen Drehknopf. Mit dem kann man die Lima direkt auf das Bordnetz schalten. Kickstarten funktioniert dann aber nicht, da muss man den Motor anschieben.

    Ursachen? Alles mögliche.

    Wenn Du Dich nicht gut auskennst in der Elektrik, wirds im Rahmen des Forums schwierig. Im Rahmen des Forums ist es nicht möglich, größere Wissenslücken zu schließen. Dafür ist das Thema zu komplex.

    Folgendes nur mal als erste Idee, was mit einfachen Mitteln (Voltmeter) prüfbar ist:

    - Leuchtet die Ladekontrolle, 1.: bei eingeschalteter Zündung und stehendem Motor, 2.: bei Motor im Leerlauf, 3.: wenn der Motor mit mehr als Leerlaufdrehzahl läuft?

    - Welche Spannung liegt an der Batterie an, 1.: bei ausgeschalteter Zündung, 2.: bei eingeschalteter Zündung und stehendem Motor, 3.: bei laufendem Motor mit normaler Leerlaufdrehzahl, 4.: wenn der Motor schneller als mit Leerlaufdrehzahl läuft?


    Grüße,

    Jochen

  • Soo,


    die LKL leuchtet, sobald ich den Zündschlüssel einstecke (mein Scheinwerfer ist von Notek, habe am Scheinwerfer leider keinen Drehknopf um direkt auf das Bordnetz zu schalten). nach Starten des Motors erlischt sie sofort, während der Fahrt leuchtet es auch nicht, im Leerlauf bei laufendem Motor leuchtet es auch nicht.


    Den Rest werde ich erst nachschauen können, wenn meine Prüfungsphase an der Uni vorbei ist, trotzdem schon mal DANKE für die antworten!

    Grüße,

    Simon

  • Habe gerade durchgemessen:

    Zündung aus: 6,4 V

    Zündung an: 6 V

    Motor an, Leerlauf: 6,4 V

    Motor an schneller als Leerlauf: 6,4 - 6,5 V


    Danach hatte die Batterie noch eine Spannung von 6,2 V.


    Schöne Grüße und erholsames Wochenende

    Simon

  • Moin Simon,

    Regler oder Lima.

    Wenn Regler: Ist noch der alte drin? Ersetzen gegen elektronischen.

    Wenn Lima: Entweder ernsthafter Defekt von Anker oder Feldspule(n) oder einfach nur verschlissene Kohlen/gebrochene Kohlenandruckfeder/Kabelbruch/Isolationsfehler/verschmierter Kollektor/........

    Den Fehler zu finden, kann schnell gehen, wenn man Glück hat. Oder es dauert Stunden und vielleicht ist man trotzdem nicht fündig geworden.

    Mein Tipp:

    Ersetz die ganze Elektrik durch eine "Powerdynamo"-Anlage. 12V, 100W Lichtleistung, kontaktlose Zündung, verschleißfrei. Dann ist alles neu (auch die Zündspule) und sorgenfrei.

    ---> http://www.powerdynamo.biz/deu/systems/7029/7029main.htm

    Wenn Du anfängst, bei der originalen Anlage einzelne Teile zu tauschen, werden die anderen Komponenten der Reihe nach folgen, und letztlich kostet der Nach-und-Nach-Ersatz der originalen Elektrik viel mehr als die neue Powerdynamo-Anlage.


    Grüße,

    Jochen

  • Hallo Leute,


    elektrischen Regler und neue Kohlen, teste ich die nächsten Tage aus.

    Die PD behalte ich im Hinterkopf, falls ich der Sache nicht Herr werde.


    Melde mich wieder, wenn es Neues gibt.

    Grüße und Danke

    Simon

  • Hallo miteinander,


    habe nun den Regler gegen einen elektrischen getauscht, und die Kohlen gewechselt.

    Hatte nun bei Motor aus Zündung aus 6,5V und bei laufendem Motor 7,1V an der Batterie gemessen - ich denke damit müsste die Sache behoben sein oder?


    Grüße

    Simon