DKW RT 200H 3. Gang lässt sich nicht einlegen, knirscht

  • Guten Mittag zusammen,


    meine DKW RT 200H macht mir Kummer.

    Nach dem Wechsel des Kickstartersegments und der Ruckdämpfergummis am Kupplungskorb habe ich Probleme mit dem 3. Gang.

    Dieser lässt sich während der Fahrt nicht einlegen.

    Ich hab daraufhin das Motorrad aufgebockt und bei laufendem Motor versucht die Gänge durchzuschalten. 1-n-2 funktioniert prima, hoch und runter. Der dritte geht aber nicht rein, egal wie schnell oder langsam, ich schalte. Das hört sich auch richtig übel an, wenn ich den Schalthebel nach oben ziehe.

    Wenn der Motor aus ist funktioniert es problemlos, dann lässt sich alles schalten.


    Leider hab ich von so einem Problem bei der DKW noch nicht gehört. Nur, dass der Gang vlt. mal rausspringt, aber ich bekomme ihn garnicht erst rein.

    Wer kann mir mit einem Tipp helfen?
    Vielen Dank im Voraus!

  • Moin!

    Wenn sich das leider so hartnäckig darstellt, kann Folgendes sein:

    Der Schaltarretierhebel (im ETK die Nr. 33 in Tafel 9) sitzt auf einem Bolzen (Nr. 32) am Halteblech (Nr. 31). Der Bolzen ist fast immer mit dem Halteblech verschweißt. Wenn nun der Bolzen verschlissen ist, hat der Schaltarretierhebel zu viel seitliches Spiel, und die zum Schalten erforderliche Auslenkung wird nicht erreicht.

    Das zu überprüfen erfordert die komplette Demontage des Motors. Von außen geht gar nichts.


    Grüße,

    Jochen

    Schaltung.pdf

  • Hallo Jochen,


    vielen Dank für deine Antwort. Das ist leider nicht, was ich mir erhofft habe....
    Ich wäre zur Abwechslung gerne mal mit der DKW gefahren :D

    Jetzt muss ich mir leider erst überlegen, was ich mit dem guten Stück mach.


    Zeigt sich das von dir beschriebene seitliche Spiel dadurch, dass ich die ganze Welle ein paar Milimeter aus dem Gehäuse ziehen und wieder zurückschieben kann? Das war bei mir vor der Montage des Kickstarters der Fall, jetzt geht das kaum noch. Sollte ich vlt. mal versuchen die Welle (Nr. 21 im ETK) nach innen / außen zu verschieben? Könnte das helfen?


    Die ersten beiden Gänge sind für längere Ausfahrten ja nun doch nicht ausreichend...


    Danke dir auf jeden Fall!