RBZ hinten AU 1000 Coupe

  • Hallo zusammen,

    ich muss die Bremsanlage an meinem 1000 Coupe (der in meinem Profilbild) erneuern. Welche Radbremszylinder für hinten sind die richtigen? Verbaut sind 17,46mm.

    Fahrzeug ist aus Juni 1959 und hat vorne auch Trommelbremsen. Es gibt auch RBZ mit 15,87 mm. Was soll ich machen?

  • Hallo Martin,

    die Originale Bestückung war beim 1000er bis Bauj. 1960 vorne 20,64 u. hinten 19,05

    ab Modell 1960 vorne 20,64 u. hinten 15,87

    Ab Mod. 1962 vorne 22,23 u. hinten 15,87


    Die 17,46 wurden nur bei Fahrz. mit Scheibenbremse vorne u. unterschiedlichen Haubtbremszylindern verbaut

    Also schauen welche Größe vorne verbaut ist u. dann entscheiden.

    Gutes Gelingen u. Gruß


    Manfred

  • Die 15,87 gibt es von folgenden Herstellern ( sind gelistet für Audi-Nsu )

    • AUDI 100 C1 Limousine (Baujahr 11.1968 - 07.1976, 80 - 112 PS, Benzin)
    • AUDI 100 C1 Coupe (Baujahr 07.1970 - 12.1976, 112 - 115 PS, Benzin)
    • AUDI 60 Limousine (Baujahr 09.1968 - 08.1972, 55 PS, Benzin)
    • AUDI 75 Limousine (Baujahr 09.1968 - 08.1972, 75 PS, Benzin)
    • AUDI 75 Variant (Baujahr 09.1968 - 08.1972, 75 PS, Benzin)
    • NSU Prinz Limousine (Baujahr 08.1961 - 11.1971, 30 PS, Benzin)



    Radbremszylinder 15,87 :

    ATE 03.3215-0221.3 ( 020013 )

    Metzger 101-106,

    BOSCH: 0986475772,

    FTE: R1502P1,

    METELLI: 04-0106,

    QUINT: RF15013,

    TEXTAR: 34003700,

    TRW: BWB105


    Ich hatte im Oktober 1 Satz Metzger 101-106 gekauft.

    https://www.autodoc.de/metzger/1812366


    zum Vergleich

    https://www.autodoc.de/autoteile/oem/803611051

  • Hallo,

    es kommt natürlich auch auf den HBZ an, der müsste in 19,05mm sein, sollte man überprüfen.

    Da der DKW an der Hinterachse nicht unbedingt ein Super-Bremser ist , kann man und so sollte es ja auch vom Baujahr her sein, die Größe 19,05mm einbauen, hier bremst das Fahrz. etwas mehr an der Hinterachse.

    Gruß


    Manfred