Letzte Aktivitäten

  • AUVC100

    Hat eine Antwort im Thema Getriebe 3=6 und folgende: Unterschiede? verfasst.
    Beitrag
    Heinz: sehe ich das richtig, hast du da ev. ein 6108-Getriebe herumliegen.

    Garnicht daran Denken!
    Ich habe zwei Sp.
    Einen Ersatz Motor und ein Ersatz Getriebe.

    Gruß
    Heinz
  • Anton

    Hat eine Antwort im Thema Getriebe 3=6 und folgende: Unterschiede? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    ja, das 6106 sollte das "Berggetriebe" also ein kürzer übersetztes Getriebe sein.

    Könnte auch der Grund für das oben genannte Problem sein

    Ach ja Jochen, welches Getriebe jetzt im Auto ist hat nichts mit dem Auslieferungszustand des Autos zu tun.…
  • AUVC100

    Hat eine Antwort im Thema Getriebe 3=6 und folgende: Unterschiede? verfasst.
    Beitrag
    Hallo Anton,
    "6106" ist das ein Sogenanntes Berggetriebe ?

    Ich habe noch ein Getriebe mit glattem Deckel, hier die Nummer dazu.



    Gruß
    Heinz
  • Drrake

    Hat eine Antwort im Thema MES 3: Munga Spezialwerkzeuge gesucht verfasst.
    Beitrag
    Hallo zusammen,

    die Zahl der fehlenden Teile wird, Dank der Unterstützuung von Clubmitgliedern, kleiner.

    Jetzt fehlt nur noch:

    Die Vorrichtung zum Einrücken von Radialwellendichtungen:



    Vielleicht findet sich dies ja noch.

    Danke und Gruß
    Drrake
  • jebi

    Hat eine Antwort im Thema Hinterachslager bei DKW Junior DeLuxe verfasst.
    Beitrag
    Alles gut, ist Deine Entscheidung und Dein Geld:) Wir geben nur Erfahrungen und Meinungen wieder, dafür soll das Forum ja sein.
  • Anton

    Hat eine Antwort im Thema Getriebe 3=6 und folgende: Unterschiede? verfasst.
    Beitrag
    Hallo,
    zuerst die Frage ob der Seitendeckel glatt ist (bis 1960), oder ob er der Seitendeckel die Stege drauf hat und damit vollsynchronisiert ist. (siehe Foto)
    beim Vollsynchronisierten ist die relevante Nummer auf einem kleinem Blechschild auf der…
  • AUVC100

    Hat eine Antwort im Thema Getriebe 3=6 und folgende: Unterschiede? verfasst.
    Beitrag
    Auf der Getriebeglocke ist oben ein Aluschild aufgenietet.
    Die letzten 4 Zahlen geben die Ausführung an.
    Hier ein SP - Getriebe mit der Endnummer 6108.



    Gruß
    Heinz
  • moto-schrauber

    Hat eine Antwort im Thema Getriebe 3=6 und folgende: Unterschiede? verfasst.
    Beitrag
    Moin zusammen!
    Ich habe keine Ahnung, ob mein F94 (900er) mal ein Fahrschulwagen war. Das Bodenblech hat jedenfalls keine Öffnungen für Fahrlehrer-Pedale.
    Ausgeliefert wurde der F94 im Januar 58 an die Fa. Schlüter in Hamburg, mehr weiß ich nicht.
    Wo…
  • moto-schrauber

    Hat eine Antwort im Thema Tankentrostung Dkw175s verfasst.
    Beitrag
    Den Tank würde ich zu einem Profi geben. Die Profis wissen auch, ob Beschichtung (oder z.B. nur Phosphatierung) und vor allem: womit!
    Selber machen werde ich das nicht nochmal. Man kommt mit mechanischen Hausmitteln nicht in die Fugen im unteren…
  • moto-schrauber

    Beitrag
    Moin!
    Mein Autoschrauber hat neulich, als die Lenkung wieder leicht das Wackeln anfing (an einer steilen Bergauf-Strecke), die Füllung der Manschetten nochmal ergänzt, bis nichts mehr reinging. Jetzt ist wieder alles i.O. Weiterhin Fett, kein Öl in…
  • Klaus_Jesus

    Hat eine Antwort im Thema Hinterachslager bei DKW Junior DeLuxe verfasst.
    Beitrag
    ich möchte wirklich nicht der Typ Mensch sein, der gegen alles redet :)
    aber:

    Wenn ein komplettes Zinkbad nicht in jede Ritze kommt, wie soll dass mit dem Mittel von Mike Sanders funktionieren? Das ist mir gerade etwas unklar... Zudem sehe ich bei meinem…
  • DKW Dieter

    Like (Beitrag)
    Hallo,

    nun ist es bei mir bald soweit! Hat jemand eine Briefkopie vom F89L? Das würde mir beim Tüv helfen.
    1000 Dank

    Viele Grüße
    Ulf.
  • DKW Dieter

    Like (Beitrag)
    Hallo Jens,
    das Fahrzeug war original mit Dachhaube und Innenausbau. Im Zuge des neuen Daches habe ich diese aber ein Element weiter nach vorne gebaut. In ganz Plexi oder Epoxy habe ich sie noch nicht hin bekommen, so habe ich seitl. Blech und oben das…
  • DKW Dieter

    Like (Beitrag)
    Ich gratuliere 🤝. Respekt! Sieht wunderschön aus. Ich drücke die Daumen für den TÜV.
    Gruß Achim
  • DEEKAWE

    Beitrag
    Hallo René,
    danke für die schnelle Antwort.
    Die von dir beschriebenen Parameter bei den Manschetten, Halbschalen und den Wellen selbst haben wir damals berücksichtigt. Wie schon geschrieben dicht war das System - jedenfalls wesentlich besser als…
  • Franz

    Beitrag
    SAE140 Hypoidöl ist das vorgeschriebene Öl für die Gelenke. Natürlich gibt es viele "Geheimrezepte", das muss jeder für sich entscheiden. Wenn dann noch etwas undicht ist, sollte folgendes beachtet werden:

    - die polierten Flächen auf den Wellen sind…
  • DEEKAWE

    Beitrag
    Abs.: Gordon Rush, Mitglied 1031
    Hallo Jochen,
    mit viel Interesse lese ich dein damaliges Problem.
    Bei meinem F94 (1957) hatte ich lange Zeit auch die beschriebenen Probleme mit den Wellen, dann habe mich im letzten Jahr entschlossen neue Antriebswellen…
  • jebi

    Hat eine Antwort im Thema Hinterachslager bei DKW Junior DeLuxe verfasst.
    Beitrag
    Die Hohlraumkonservierung mit Mike Sanders machen viele Werkstätten. Bei mir im Dorf macht es die normale Kfz-Werkstatt.
  • Klaus_Jesus

    Hat eine Antwort im Thema Hinterachslager bei DKW Junior DeLuxe verfasst.
    Beitrag
    Vielleicht werde ich dann nochmal bei einer Hohlraumfirma ( mir fällt der Fachbegriff nicht ein ) nochmal nachfragen. Allerdings wird beim verzinken der Rahmen davor mit einer speziellen Lösung bearbeitet, dass den restlichen Rost entfernt ( fand ich…
  • jebi

    Hat eine Antwort im Thema Hinterachslager bei DKW Junior DeLuxe verfasst.
    Beitrag
    Hallo Klaus,

    ich gehe davon aus, dass Du das Innere vom Rahmen beim Verzinken nicht erreichst. Selbst wenn Zink ins Innere gelangt, dann legt das sich auf den vorhandenen Rost, was nichts bringt. Nur für außen, ist das für den Oldtimerbetrieb viel…