kolbenesser Schüler

  • Männlich
  • 57
  • aus Berlin
  • Mitglied seit 20. Dezember 2009
  • Letzte Aktivität:
Beiträge
79
Bilder
1
Erhaltene Likes
11
Punkte
506
Profil-Aufrufe
464
  • Hallo,

    gibt es denn eine Lösung für den Tank der RT 175 VS, habe das das gleiche Problem mit dem Mixer und jede Menge Rost im Tank. Ein angeblicher “Überhohler“ für die Innenflächen vom Tank, hat nach der Begutachtung aufgegeben. Existieren denn Namen von Firmen die bereits eine Revision eine RT 175 VS Tanks durchgeführt haben?

    • Hallo,also das Enfernen des Mixers ist mit viel Geduld auch selber möglich. Ich habe mit einem Dremel und Schleifscheibe den Mixer unter dem Tankstutzen rundum durchgeschnitten Die Lamellen oben kann man zusammendrücken und dann kommt man gut ran.Danach mit einem Sägeblatt der Länge nach senkrecht eingeschnitten und mit einer Spitzzange durch hin und herbiegen Stück für Stück entfernt. es soll aber auch Leute geben, die den Kolmpletten Einsatz zusammengedrückt haben und diesen dann als ein Stück entfernt haben. Im Tank bleibt der Boden des Mixereinsatzes meist stehen.Eine andere etwas rabiatere Alternative wäre es den Mixer wie beschrieben oben durchschneiben und dann an der Unterseite den Tankboden im bereich des Mixers aufzuschneiden. Dann enfernt man den Mixer durch das Loch und läßt sich ein Blech einlöten.

      Versiegelt hat das dannFa. Witti Tanksarnierung. Diese Firma macht die gute Arbeit und auch evtl. anfallende Zusatzarbeiten. (Rostlöcher schließen usw.)

      Vielleicht entfernen Sie dir auch den Mixer, wird aber bestimmt nicht billig. Aber wie gesagt mit Geduld schafft man es auch selber, ist aber eine Drecksarbeit. Alsdann gutes gelingen und starke Nerven.

    • Hallo,

      danke für die ausführliche Beschreibung. Im Stillen habe ich immer noch die Hoffnung besessen, dass eine nicht so rabiate Lösung zum Erfolg führt. Vorgehensweisen, speziell für diesen Tank waren absolut bis Dato nicht zu bekommen. Nach dem Motto das Einfache kann jeder.


      Theoretisch ist die Vorgehensweise absolut nachvollziehbar, werde aber, so denke ich, den Kontakt zu Herrn Witti / Firma aufnehmen um die “Nerven“ zu schonen.


      Nach erfolgter Realisierung werde ich mal ein Statement dazu abgeben.


      Danke und eine schöne Zeit.