Fahrzeug-Identitätsurkunde aus dem Online-Shop

  • Liebe Leute,

    habe mir neulich mal ein Experiment gegönnt und für teuer Geld (100,89€) zu meinem F94 eine "Fahrzeug-Identitätsurkunde" im Audi-Online-Shop bestellt, obwohl aus der Beschreibung im Shop nicht hervorgeht, was genau im Lieferumfang ist.

    Die Mappe kam auch sehr schnell und enthält:

    - Anschreiben

    - Rechnung

    - Die eigentliche Identitätsurkunde mit folgenden Daten: Hersteller, Fg.-Nr., Modellschlüssel, Motornummer, Hubraum Leistung, Höchstgeschwindigkeit, Produktionsdatum, Auslieferungsziel, Farbe und die Gesamtstückzahl (F93 und F94 aller Baujahre zusammen).

    - Auf einem Blatt ausgedruckte technische Daten F94/F94Universal

    - Farbkopien vom Gesamtprospekt des Modelljahres

    Für mich neu war lediglich die originale Motornummer, da der originale Motor nicht mehr vorhanden ist.

    Alles andere wusste ich bereits.

    Das einzig Interessante ist also m.E. lediglich die eigentliche Identitätsurkunde. Für die Infos darauf reicht es aber, eine Kopie der Produktionslaufkarte zu bestellen, denn die Daten auf der Identitätsurkunde sind nichts anderes.

    Die technischen Daten stehen im Werkstatthandbuch und der Prospekt ist im Original auch nicht so schwierig zu finden.

    Letztlich ist die Mappe mit der "Identitätsurkunde" also m.E. deutlich zu teuer und nicht empfehlenswert.


    Grüße,

    Jochen

  • Letztlich ist die Mappe mit der "Identitätsurkunde" also m.E. deutlich zu teuer und nicht empfehlenswert.

    Jochen, da hast du vollkommen Recht.



    wenn man keine Papiere, sprich Brief hat, reicht für die Zulassung das Datenblatt für 48,74 € , aus.

    Früher, hatte der Tüv diese Datenblätter.


    https://shops.audi.com/de_DE/w…enstleistungen/datenblatt


    Gruß

    Heinz

  • Servus :)


    Hab mir die Fahrzeugidentifikationsurkunde für meinen DKW Junior auch geleistet. An sich sieht Sie schön aus und es sind auch interessante Sachen dabei (Für mich wichtig die Lacknummer).

    Aber wie du schon sagst. Für Prospektseiten (in meinem Fall etwa 8 Pixel auf einem A4 Blatt) und einen Pappumschlag zu viel.

    Hat bei mir aber "nur" 78,99€ gekostet, quasi ein Schnapper zum Vergleich der restlichen Ersatzteile ^^


    schöne Grüße

  • Hallo , das ist ehrlich gesagt auch mein Eindruck von der "tradition", wirklich teuer, ich hatte beim Sonderverkauf mal Radzylinder für den Junior für über 350.-Euro das Paar gefundenAnsonsten nichts was wirklich nicht auch bei EBay oder Kleinanzeigen zu finden ist. Da sind die Auto Unioner wohl nicht so wichtig.

  • Hallo,

    für die Vollabnahme und das Oldtimergutachten für meinen F12 habe ich keine Unterlagen benötigt. Ich hatte eine Kopie eines Fahrzeugscheins, für die der TÜV dankbar war, der aber ebenfalls nicht nötig gewesen wäre. Scheint jeder TÜV anders zu sehen.

    Gruß Jens