DKW 1000 Sp Lenkspindellager/Lenksäule

  • Moin Heinz, hast Du vielleicht die Bestellbezeichnung des HD-Schalters. Jetzt kann ich mir auch vorstellen, warum mein Bremslichtschalter womöglich wegen DOT5 beim Moped hops gegangen ist. Da ich einen neuen mechanisch passenden eingebaut habe, kann es passieren, dass dieser auch nicht lange hält. Der HD-Doc tut sich schwer, passt nicht, passt nicht und eine richtige Aussage will er wohl nicht treffen,

    pasted-from-clipboard.png

    mf2tg joachim

  • Ja, sende ich dir.

    Das Ding ist kleiner und hat Kabel dran, ist speziell für die Handbremse.

    Gruß Heinz

  • Hallo Joachim,

    hier die Adresse:


    https://www.probrake.de/Stopli…-M10x10-ohne-Hohlschraube



    Hier der Größenvergleich , links der Schalter für alle Flüssigkeiten und rechts der Original Schalter von Classic Parts


    Probrake.jpg


    Gruß

    Heinz

  • Moin Heinz, herzlichen Dank, schon bestellt, muss man einmal finden, gut dass es das Forum gibt, es sieht so aus, der dieser auch viel besser vom Volumen in die RT350 passt, mf2tg joachim

  • Moin Mican,

    nach einer Testfahrt gebe ich Dir recht. 20mm tiefersetzen des Motorlagerbockes ist zu viel. Die vorderen Lagerschraubenköpfe schlagen manchmal leicht an der Querstrebe an und es scheppert bestialisch, man könnte meinen der Motor ist kaputt. Ich habe jetzt den Motor mit jeweils 2 Karosseriescheiben 6mm höher gesetzt. Die Schraubenköpfe liegen jetzt oberhalb der Querstrebe und es ist Ruhe. Fazit: bei 20mm sollte man wirklich zuerst prüfen, für 10mm habe ich keine Ergebnisse, ob der Schlauch noch anliegt. Bei meinen 14mm jedenfalls ist jedenfalls alles gut. Die Rahmenquerstrebe sollte auch auf Deformation (Hochgebogen) überprüft werden, da hier früher unzuverlässiger Weise oft der Wagenheber angesetzt wurde.

    mf2tg joachim

  • Moin,

    Zwischenbericht zum Endspurt nach 25 Jahren mit 20jähriger beruflicher Pause: TÜV 04-2024 ohne erkennbare Mängel, Wiederzulassung am 03.05.2022 mit RD KW 1961, dann steht das Kulturgut wieder in der interessierten Öffentlichkeit.

    Nochmals herzlichen Dank an alle die mich hier unterstützt haben.

    mf2tg joachim

  • Joachim, Glückwunsch.

    Das hast du sehr gut gemacht.


    Jetzt stehen im KFB,

    Bestand:

    192 Sp.

    .


    Gruß

    Heinz

  • Jetzt stehen im KFB,

    Bestand:

    192 Sp.

    191, was sehr traurig ist:


    https://www.nord24.de/der-nord…zwei-verletzte-78113.html


    Ich habe schon öfter von nachfolgenden Autofahrern den gut gemeinten Hinweis gehört, meine Bremslichter bzw. meine Blinklichter seien defekt. Es scheint niemand mehr zu verstehen, was die kombinierte Brems-Blinkleuchte unserer DKW bedeutet. Daher kann man nur raten, vor stärkeren Bremsmanövern in den Rückspiegel zu schauen und im Zweifelsfall lieber am Abzweig geradeaus zu fahren, bevor der Hintermann bzw. -frau in's Heck einschlägt.


    Grüße, René

  • Moin René,

    ist mir von Anfang an, seit 1976 bekannt. Dem entsprechend verhalte ich mich.

    Man kann auf LED umbauen oder so wie ich Spiegelfolie integriert, dann ist es etwas besser, Kommt die Sonne von hinten, geht gar nichts mehr, leider.

    Dem verunglückten Sp-Fahrer wünsche ich beste Genesung.

    mf2tg joachim