Antriebswelle

  • Hallo


    Die äußeren (scharnier)Gelenke der Antriebswellen von unserem F8 haben ziemliches Spiel.
    Zwischen den Achsen und den Scharniergelenken.......an den Bolzen .........und selbst zwischen der zentralen Kugel und dessem Gegenstück ist gehörig Luft.
    Eigenartigerweise ist überall fast gleich viel Spiel (fühlt sich so an)


    IMG_20190618_202229.jpg


    Ist das Normal??????


    Wieviel spiel darf sein?????


    Vielen Dank

  • Es sollte kein signifikantes Spiel sein. Auch die Laufflächen der Scharniergelenke und Gelenkwellen sollten noch nicht "gefressen" haben. Beim Einbau ist darauf zu achten, das das Scharniergelenk und der äußerer Mitnehmer (wo mit dem Vielkeilprofil die Gelenkwelle eingeschoben wird), um 90 Grad versetzt sind. Das gibt ruhigeren Kurvenlauf. Bei dem Scharniergelenk und dem Gummigelenk schwingt immer eine Gabel um die horizontale, die andere Seite um die vertikale Achse, so daß jeder Einstellwinkel möglich ist.
    VG vom DKW-Club-Mitglied 127

  • Falls keine brauchbaren Teile mehr vorhanden sind, gibt es ja mittlerweile die Gleichlaufgelenkwellen, wie auch hier schon gelegentlich in verschiedenen Beiträgen erwähnt. Kosten aber einiges.
    Gruß Jens

  • Mal bei W311 oder F9 schauen, sind immer mal Antriebe im Angebot, must nur die Vordere Achse tauschen, ist da länger. Ich hab auch noch Scharniere und Wellen da, nur nur mal schauen wenn ich Anfang April wieder in der Werkstatt bin.
    Oder rufst mich mal an wenn Bedarf ist.
    Gruß Bastelopa