Stossdämpfer - passendes Öl

  • Hallo zusammen,
    allen ein schönes neues Jahr noch schnell.
    Ich habe meine hinteren Stoßdämfer mit Gabelöl für Telegabeln gefüllt. Das war das einzige, dass ich hier in der Nähe so bekam.
    Ich habe aber den Eindruck, dass das Zeug zu dünn ist.
    Erstens sieht es recht dünn aus, zweitens, und das ist das eigentliche Problem, tropfen die Stoßdämpfer permanent.
    Dichtungen habe ich erneuert, das Öl kommt auch nicht aus der Bohrung (Filzdichtung) für die Welle.
    Weiss jemand, welches Öl ich am besten nehme?
    Muss ich eine bestimmte Viskosität beachten, oder sollte es einfach nur dicker sein (simples Motorenöl)?
    Ich habe in Garitz auch den Tip bekommen, einfach Fett hineinzugeben, die Funktion sei nicht stark beeinflußt, aber das Tropfen sei weg.
    Irgendwelche Erfahrungen?
    Bis denne
    Thomas

  • Das Öl für die Dämpfer muß dünn sein, sonst gehen sie kaputt. Das originale Stoßdämpferöl aus DDR Zeiten war dünn wie Wasser.Wahrscheinlich sind deine Dämpfer nicht richtig repariert worden,sonst wären sie dicht.Wenn du mehr wissen willst ,ruf mich an.:0170/4719349.Gruß H.J.