Bitte um Hilfe mit diesem Bild

  • Guten Tag,
    Ich probiere den Wagen auf dem Bild zu identifizieren, und mit Hilfe auf anderen Foren (wie z.B. von automobilix auf <http://www.forum-auto.com>, ein Mitglied dieses Clubs) scheint es ein Horch zu sein. Der Fahrer am Lenkrad ist ein Mitglied unserer Familie. Was ich vom ihm weiß:
    - er wohnte in Straßburg (Elsaß)
    - der Wagen hat er wahrscheinlich gegen 1910 gekauft.


    Meine Fragen:
    - Ist es tatsächlich ein Horch?
    - kann man Modell und Jahrgang mit dem Bild herausfinden?
    - bin ich hier richtig mit meinen Fragen?


    Ich bin in Voraus dankbar für jede Information, sogar Kleinigkeit die mich weiterbrigen wird.
    Mit freundlichen Grüßen
    Roland

  • Das dürfte sich um einen Horch Doppelphaeton handeln, gebaut von 1904-1910. Der Länge der Motorhaube nach zu schließen verbirgt sich da ein 4-Zylinder Motor 18/22 PS, die Haube des Sechszylinder 23/40 PS oder 31/16 PS ist deutlich länger.


    siehe: Hans-Heinrich von Fersen, Autos in Deutschland 1885-1920

  • Guten Tag,


    Besten Dank spitzerer für die Hilfe. Inzwischen bin ich kürzlich selber auch weitergekommen:


    Horch Doppelphaeton ist tatsächlich so gut wie sicher (1906 - 1910). Da bei diesem Wagen die Vorderpartie (Fahrer- und Beifahrersitz) bereits geschlossen war, hat sich herausgefunden daß es sich wahrscheinlich um einen Wagen kurz vor Auslauf der Serie handelt. Für das Modell, scheint es jedoch ein 23/40 PS zu sein, da dieses Modell auch ein Vierzylinder in Reihe war. Nur das 31/60 war ein 6-Zylinder bis zum ersten 8 Zylinder in 1927 (laut: "Vier Ringe: die Audi-Geschichte" von Audi Tradition).


    Mit freundlichen Grüßen


    Roland