Beiträge von Misi

    Hallo Jens,


    na dann war es ja einfach wenn du das Holz im nachhinein rein machen konntest.


    Hallo Tom,


    habe gestern mit einem sehr netten Mann telefoniert. Mit dem Blech hattest du garnicht so unrecht. Aber es muss aus Kupfer sein. Wie dick es sein muss, konnte er mir aber nicht sagen. So leitet es die Wärme gut ab und verschweisst sich auch nicht mit. Klingt für mich erst einmal logisch...
    Grüsse Misi

    Ich schweisse es nicht mit Flamme sondern Mig/Mag. Es würde sich nach oben oder unten rausziehen lassen. Ich habe alles erst einmal mit kleinen kurzen Schrauben fixiert. Diese würde ich dann wieder lösen und des Tuch entfernen nach dem schweissen…


    Gruss Misi

    Hallo Tom,
    das richtige Schweissgerät dafür habe ich natürlich. Habe ja alles andere auch selber geschweisst.
    Als ich aber meine alte Karosse auseinander genommen habe, sind mir dort keine Stellen vom schweissen aufgefallen. Und das wurde alles mit Flamme gemacht... Deswegen denke ich ja, da gibt es einen Trick.
    Irgendwelches Asbesttuch was es früher auch schon gab und diese hohen Temperaturen ausgehalten hat. ?(
    Gruss Misi

    Hallo,


    da ich nun endlich so weit bin, die Blechteile zusammen zu schweissen, stellt sich für mich die Frage :
    Wie kann ich auf dem Holz schweissen, ohne dass das Holz anbrennt oder ankokelt?
    Nass machen wäre zu einfach, würde glaube ich auch nicht richtig funktionieren. Einen nicht brennbaren Stoff unterlegen...? Ein Stück Blech würde auch nichts bringen... Was ist der richtige Trick dabei???
    Kennt sich da jemand hier aus von euch, hat es schon selber gemacht?


    MfG

    Es lässt sich billiger machen. Aber, dann hast du diese ganzen Rostlöcher und Unebenheiten inne. Besser ist es die neuen zu nehmen...

    Hallo,


    ich habe mir nun eine 2 Reihige Motorhaube gekauft.
    Mit dem anpassen bin ich fast fertig.
    Schon ist das nächste Problem aufgetreten. Haben die Schürzen und die Hauben immer die gleichen Maße gehabt?
    Sie passt überall wunderbar, außer an der unteren Ecke auf der Schürze. Dort schaut die Haube 13mm beidseitig über den
    Schürzenpfalz nach unten drüber. Ich kann dort aber nichts machen, denn sonst würde ich ja die Pfalz der Haube abflexen.
    Hat das jemand schon gehabt? Ist es gar eine F7 Schürze? Hat diese andere Maße?


    Grüsse Misi

    Die Haube mit dieser Nase, ist das nicht von einem anderen Karosseriebauer?
    Warum sollte Gläser 2 verschiedene Ausführungen bauen?

    Linken Schweller anpassen.
    Er ist nun schon richtig fest verschraubt und bekommt noch den letzten
    Schliff. Das geht nur so, weil ja jetzt die Türe an alles angepasst werden muss.


    ]

    Meine Haube ist eine ganz normale.


    Bei Kleinanzeigen habe ich schon einen angeschrieben, bei Cottbus. Leider habe ich noch keine Rückantwort bekommen.
    Es muss ja auch in der Nähe sein, da alle Selbstabholung wollen. Kein Wunder bei der Grösse...
    Ich möchte das Bild sehen.


    Grüsse Misi

    Danke für das super Bild. Dort sieht man es natürlich ganz deutlich.
    Und auch noch aus Plaste, unglaublich.

    Hallo Frank,
    danke.
    Es gab also wirklich beim F8
    eine einreihige Haube. Interessant.
    Dann bin ich jetzt mal auf das
    hoch geladene, gespannt.
    Grüsse Misi

    Danke, für die Zeichnung und die Antworten.
    Das scheint mir dann die sicherste Methode zu sein. Also muss ich mich erst einmal nach einer neuen Haube umsehen.
    Diese einreihige Haube habe ich ja. Aber ist das nicht die F7 Haube? Gab es da auch eine ähnliche für den F8? Ich dachte die zweireihige ist nur F8?


    Schöne Ostern
    Misi

    Ich brauche alle Masse die du machen kannst. Dann kann ich sie mit meiner F7 Haube vergleichen.
    Wäre super.